Beratung

Das Unerwartete managen

Die Prozessberatung ist spezialisiert auf die soziale, zwischenmenschliche Dynamik zwischen Funktionsträgern und in Teams, auf die eingespielten Kommunikations- und Konfliktmuster in der Hierarchie und auf die daraus resultierenden Schwierigkeiten und Behinderungen organisationaler Leistungsfähigkeit.

Für Prozessberatung ist Paradoxiefähigkeit das handlungsleitende Stichwort. Paradoxiefähigkeit heißt mit Widersprüchlichkeiten oder schwer verständlichen Phänomenen („Warum scheitern bei uns notwendige Veränderungen?“) produktiv umzugehen.

Es geht um ein Sowohl-als-auch. Wie lassen sich paradoxe und logische Prozesse, Beziehungs- und Problemlösungsaufgaben zusammen bringen? Wie lassen sich zwischenmenschliche und Unternehmenskommunikation, schriftliche und Kommunikation von Angesicht zu Angesicht in ihr Recht bringen?

"Zunehmende Paradoxiefähigkeit ist jene organisatorische Kompetenz, die heutigen Organisationen und ihren Entscheidungsträgern mehr und mehr abverlangt wird"

Rudolf Wimmer (2008)